Energie

Logo energie wasser lengnau

Das Berner Energieabkommen (BEakom) ist ein Angebot des Kantons Bern zur gezielten Förderung der Nachhaltigen Entwicklung der Gemeinden im Energiebereich. 

Mit dem BEakom wird ein massgeschneidertes Energieprogramm für die Gemeinde erstellt, auf Grund dessen sich die Gemeinde verpflichtet, längerfristige, freiwillige Massnahmen im Energiebereich innerhalb eines vereinbarten Zeitraums umzusetzen. 

Der Gemeinderat Lengnau BE hat mit dem Kanton Bern eine solche Leistungsvereinbarung abgeschlossen, um das Label Energiestadt erlangen zu können. 

Nach erfolgreicher Zertifizierungsphase hat der Gemeinderat Lengnau BE am 22.10.2018 in Zürich das Label Energiestadt entgegen nehmen können. Die entsprechende Auszeichnung ist bei uns eingetroffen.  

Kontakt / Fragen 

Einwohnergemeinde Lengnau BE
Bau- und Werkabteilung
Pfarrgasse 2
2543 Lengnau BE

Telefon: 032 654 71 04
Fax: 032 654 71 99
E-Mail

 
 
 
 

Energiestadt

Unter www.energiestadt.ch finden Sie weitere Informationen, Hilfsmittel, Beispiele, News usw. zur Energiestadt.

Energieberatung

Für die Energieberatung der Regionalplanung im Raume Grenchen-Büren ist zuständig:

Philipp Kaysel
c/o Baudirektion Grenchen
Dammstrasse 14
2540 Grenchen

Telefon: 032 653 04 02 
Natel: 079 126 91 28
E-Mail
www.regiongb.ch

Erneuerbare Energie

Die Schweiz besitzt mit der Wasserkraft einen traditionsreichen und gewichtigen erneuerbaren Energieträger. Aber auch die "neuen" erneuerbaren Energien Sonne, Holz, Biomasse, Wind, Geothermie und Umgebungswärme haben einen zunehmenden Anteil an der Energieversorgung in der Schweiz. 

Die langfristigen Potenziale der einheimischen, erneuerbaren Energien zeigen, dass in fast allen Bereichen sehr gute Aussichten für den Strom- und Wärmebereich bestehen. Andererseits ist klar, dass die grossen Potenziale der Photovoltaik oder der Geothermie aus verschiedenen Gründen erst in den nächsten Jahrzehnten vollständig ausgeschöpft werden können. Kurzfristig verfügbar und teilweise auch schon wirtschaftlich konkurrenzfähig sind insbesondere Holz und die übrige Biomasse, Umgebungswärme, Elektrizität aus Kleinwasserkraftwerken sowie in bescheidenerem Ausmass auch Windstrom.

Energieverbrauch

Wie lässt sich mein Energieverbrauch berechnen? Mit dem Energie-Check der EnergieSchweiz können Sie Ihren Energieverbrauch berechnen.