Dreifachsporthalle der Einwohnergemeinde Lengnau ist vollendet

Nach einer langen Durststrecke verfügt die Einwohnergemeinde Lengnau über eine Dreifachsporthalle beim Campus Dorf. Das Projekt wird mit Stolz präsentiert und ist ein weiterer Meilenstein der Dorfentwicklung.

Im Beisein von Gemeindevertretern wurde die Dreifachsporthalle Campus Dorf am 22. Februar 2021 an die Schülerinnen und Schüler übergeben. Das einzigartige Bauwerk auf dem Campus Schulhaus Dorf besteht aus einer in drei Einzelhallen unterteilbaren Sporthalle, einem Foyer, einer Bibliothek und sechs Gemeinschaftsgarderoben. Zusätzlich wurden Räume für Lehrpersonen, ein Schwingkeller, diverse Nebenräume und eine Einstellhalle realisiert.

Die Sporthalle fügt sich optimal neben den denkmalgeschützten Bauten ein. 

Die Erstellung einer Dreifachsporthalle war dringend notwendig. Durch stark anwachsende Schülerzahlen und die von den Vereinen geäusserten Bedürfnissen, war die Sporthallenkapazität in Lengnau schon über Jahrzehnte überlastet. Zudem entsprachen die veralteten Turnhallen südlich der Aula nicht mehr den heutigen Anforderungen. Einem Sportunterricht in einer zeitgemässen und auf die Bedürfnisse der Schule ausgerichteten Infrastruktur steht ab heute in Lengnau nichts mehr im Weg.

Trotz Startverzögerung am Ziel

Der Bau der Halle war bei einzelnen Exponenten im Dorf umstritten. Der Souverän äusserte sich jedoch zweimal positiv zu den vorgelegten Projekten im Zentrum der Einwohnergemeinde Lengnau. 

Seit dem Spatenstich am 1. April 2019 wurde die Sporthalle planmässig gebaut.

Um die Dreifachsporthalle mit ihren beträchtlichen Ausmassen in die filigrane Umgebung zu integrieren, wurde das Volumen so weit wie möglich in die Tiefe abgesenkt. Die Fassaden wurden auf die Situation der nachbarschaftlichen Bauten abgestimmt und differenziert gestaltet. So ist die Fassade an der Ostseite des Gebäudes oben etwas zurückgesetzt. Das bewirkt eine Angleichung an die gegenüber liegenden Wohnhäuser. Im Norden wurde eine neue Platzsituation geschaffen, die Sport und Bibliothek mit den bestehenden Schulgebäuden in Verbindung bringt.