Unterhalt für die Flurwege kostet jährlich Fr. 40'000.00

Nach der Güterzusammenlegung gingen die Flurwege ins Eigentum der Einwohnergemeinde Lengnau über. Der Gemeinderat genehmigte einen Unterhaltsbeitrag von Fr. 40'000.00.

Die Flurwege auf dem Gemeindegebiet von Lengnau gingen nach der Güterzusammenlegung an die Einwohnergemeinde Lengnau über. Somit ist der Unterhalt durch die Einwohnergemeinde sicher zu stellen. Obwohl jährlich ein kleiner Unterhalt gemacht wird, besteht die Gefahr, dass die Flurwege im Landwirtschaftsgebiet immer einen schlechteren Zustand aufweisen und somit nach einigen Jahren ein erhöhter Unterhaltsaufwand zu gewärtigen ist. 

Der Gemeinderat genehmigte einen Betrag von Fr. 40'000.00, um in diesem Jahr einen angemessenen Unterhalt sicher zu stellen.