Photovoltaikanlage auf Aula Schulhaus Dorf wird gebaut

Mit dem Bau einer weiteren Photovoltaikanlage verfolgt die Einwohnergemeinde Lengnau ihre Solarstrategie konsequent.

Der Gemeinderat Lengnau verfolgt seit einigen Jahren das Ziel, Solarstrom zu fördern. Jährlich konnte so mindestens eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen werden. 

Mit dem Umbau der alten Turnhallen zu Schulräumen im Campus Dorf, soll auf dem Dach eine weitere Photovoltaikanlage realisiert werden. Vorgesehen ist, das ganze Dach inkl. der Aula zu nutzen. 

Die PV Anlage wird aus 662 Modulen mit einer Leistung von 218,46kWp bestehen, was einer Rückspeisung von ca. 315A entsprechen würde. Die Kosten belaufen sich auf Fr. 490'000.00. Erstmals wird eine Photovoltaikanlage aus den Erträgen der bereits gebauten Photovoltaikanlagen finanziert.