Legat Robert Maire

Die Einwohnergemeinde Lengnau erhielt ein finanzielle Zuwendung von Fr. 196'000.00. Die Verwendung der Mittel ist für den Kulturbereich vorgesehen.

Der langjährige Finanzverwalter der Einwohnergemeinde Lengnau, Herr Robert Maire, bedachte in seinem Testament die Einwohnergemeinde Lengnau mit einem Vermächtnis. Die Spende beläuft sich auf Fr. 196'000.00. Als Zweck war der ausdrückliche Wunsch des Erblassers, dass die Einwohnergemeinde Lengnau das Geld für gesellschaftliche und kulturelle Zwecke einsetzt, wie beispielsweise zur Verschönerung des Ortsbildes, zur Unterstützung des Tierschutzes, Angebote für Kinder und Jugendliche, als Auszeichnung für Verdienste kultureller und sportlicher Art usw. Die Gemeinde soll das Geld auf keinen Fall zur Unterstützung ordentlicher Gemeindeaufgaben verwenden.

Der Gemeinderat beschloss, die Spende zur Förderung von Kulturprojekten in Lengnau einzusetzen. 

Er dankt dem Spender posthum für seine grosszügige Spende.