Sportanlagen stehen einer breiteren Öffentlichkeit zur Verfügung

In einem weiteren Öffnungsschritt werden die Sportanlagen der Einwohnergemeinde Lengnau den Vereinen erweitert zur Verfügung gestellt.

Nach dem Entscheid des Bundesrates die Corona-Massnahmen leicht zu lockern, werden die Sportanlagen der Einwohnergemeinde Lengnau für einen erweiterten Personenkreis geöffnet.  

Ab Montag, 26. April 2021 stehen die Sporthallen und das Hallenbad auch für Personen mit Jahrgang 2000 oder älter zur Verfügung. Allerdings gibt es weiterhin ein paar einschränkende Massnahmen.

Sporthallen Campus Dorf und Kleinfeld

  • Beschränkung auf 15 Personen mit Jahrgang 2000 oder älter pro Halle (Achtung, bei geöffneten Hubwänden im Campus Dorf gilt die Beschränkung für die gesamte Dreifachhalle)
  • Auf das Tragen einer Gesichtsmaske in den Sporthallen kann verzichtet werden
  • Bei Aktivitäten ohne Gesichtsmaske muss für jede Person eine Fläche von mindestens 25 m² zur Verfügung stehen
  • Für Sportaktivitäten mit einem Teilnehmerkreis von über 5 Personen muss ein wirksames Schutzkonzept vorliegen

Hallenbad Kleinfeld

  • Beschränkung auf 15 Personen mit Jahrgang 2000 oder älter im gesamten Hallenbad
  • Maximal 8 Personen mit Jahrgang 2000 oder älter im Wasser (mind. 25 m² Wasserfläche pro Person)
  • Auf das Tragen einer Gesichtsmaske im Wasser kann verzichtet werden
  • Für Sportaktivitäten über 5 Personen muss ein wirksames Schutzkonzept vorliegen
  • Das Bad bleibt für Kurse bis und mit Freitag, 25. Juni 2021 geöffnet

Wir empfehlen allen Sportlerinnen und Sportlern, bereits in Trainingsbekleidung ins Training zu gehen und anschliessend zu Hause zu duschen.

Für Eltern, die ihre Kinder begleiten, ist der Zutritt ins Foyer der Dreifachsporthalle erlaubt. In öffentlichen Räumen gilt jedoch weiterhin Schutzmaskenpflicht und die Einhaltung der notwendigen Abstände. Das Hallenbad bleibt für Zuschauer und Eltern weiterhin geschlossen.