Bekämpfung Hundekot / Aktion saubere Wegränder – Für eine saubere Umwelt

Die Einwohnergemeinde Lengnau BE unterstützt seit 2018 aufgrund der Initiative von Hans Fuhrer, Hundecoach und -physiotherapeut aus Lengnau BE, die jährliche Aktion saubere Wegränder.

Im August 2020 werden - wie in den letzten beiden Jahren - auf dem Gemeindegebiet Holzpfosten mit einem Plakat und Robidog-Säckli aufgestellt. Diese sollen die Hundehalterinnen und Hundehalter auf die Aktion aufmerksam machen. Zu gegebener Zeit werden wir Sie über unsere Erfahrungen informieren.

Die Kommission für Gemeindepolizei und öffentliche Sicherheit Lengnau BE findet es wichtig, dass unsere Felder und Wiesen sauber gehalten werden. Hundekot im Gras und Heu gefährdet die Gesundheit von Vieh und Mensch. Kot im Futter ist unhygienisch und unappetitlich. Wir machen diesbezüglich auch auf die Kampagne "Für eine saubere Umwelt!" des Schweizerischen Tierschutzes aufmerksam. Die Hundehalter werden im August 2020 mit der ordentlichen Rechnung mit einem entsprechenden Plakat über die Wichtigkeit der Entsorgung des Hundekots informiert.

Auf dem Gemeindegebiet von Lengnau BE sind 43 Robidog-Behälter aufgestellt. Wir bitten Sie, den Kot Ihrer Hunde fachgerecht in die aufgestellten Robidogs zu entsorgen. Zusätzlich befindet sich zum heutigen Zeitpunkt noch eine Hundetoilette in Lengnau BE.

Herzlichen Dank für Ihre Rücksichtnahme.