Rechnung 2017 schliesst mit einem Plus von 1 Mio. Franken ab

Der Finanzhaushalt der Einwohnergemeinde Lengnau schliesst pro 2017 bei einem Umsatz von Fr. 28'271'599.80 mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 1'028'590.76 ab.

Die schwarzen Wolken am Rechnungshimmel der Einwohnergemeinde Lengnau konnten für das Jahr 2017 abgewendet werden. Der steuerfinanzierte allgemeine Haushalt schloss mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 516'699.45 ab. Die gebührenfinanzierten Spezialfinanzierungen weisen einen Ertragsüberschuss von Fr. 1'545'290.20 aus.


Betrieblicher Aufwand

Fr.

-26'169'448.41

Betrieblicher Ertrag

Fr.

26'909'351.38

Ergebnis aus betrieblicher Tätigkeit

Fr.

739'902.97

Finanzaufwand

Fr.

-91'421.79

Finanzertrag

Fr.

357'342.38

Ergebnis aus Finanzierung

Fr.

265'920.59

 

 

 

Operatives Ergebnis Gesamthaushalt

Fr.

1'005'823.56

 

 

 

Ausserordentlicher Aufwand

Fr.

-18'521.80

Ausserordentlicher Ertrag

Fr.

41'289.00

Ausserordentliches Ergebnis

Fr.

22'767.20

 

 

 

Ergebnis Gesamthaushalt

Fr.

1'028'590.76

 

 

 

Ergebnis Spezialfinanzierung Wasser

Fr.

-106'498.60

Ergebnis Spezialfinanzierung Abwasser

Fr.

-243'174.65

Ergebnis Spezialfinanzierung Elektrizität

Fr.

-1'358'734.55

Ergebnis Spezialfinanzierung Abfall

Fr.

102'768.83

Ergebnis Spezialfinanzierung Feuerwehr

Fr.

60'348.78

Total Abschlusskonten Spezialfinanzierungen

Fr.

-1'545'290.19

 

 

 

Ergebnis Allgemeiner Haushalt

Fr.

-516'699.43

Die Rechnung 2017 mit dem erfreulichen Ergebnis im Vergleich zum Budget wurde durch die Revisionsstelle als in Ordnung befunden. Die Rechnung wird der Gemeindeversammlung am 07. Juni 2018 zum Entscheid vorgelegt.