Abwasserentsorgung

Die Einwohnergemeinde Lengnau BE organisiert und überwacht auf dem gesamten Gemeindegebiet die Entsorgung der Abwasser. Sie projektiert, erstellt, betreibt, unterhält und erneuert die öffentlichen Abwasseranlagen.

Anschlusspflicht

Die Anschlusspflicht für Bauten und Anlagen richtet sich nach den Vorschriften der eidgenössischen und kantonalen Gewässerschutzgesetzgebung.

Finanzierung

Die Einwohnergemeinde Lengnau BE finanziert die öffentliche Abwasserentsorgung mit:

  • Einmaligen Gebühren (Anschlussgebühren)
  • Wiederkehrenden Gebühren (Grund- und Verbrauchsgebühren)
  • Beiträgen des Bundes und des Kantons gemäss besonderer Gesetzgebung
  • Grundeigentümerbeiträgen (Art. 111, Abs. 1b Baugesetz)
  • Verwaltungs- und Kontrollgebühren

Unter "Mehr zum Thema" finden Sie das entsprechende Reglement.