Kantonspolizei

Die Kantonspolizei finden Sie unter folgender Adresse:

Kantonspolizei Bern
Posten Lengnau BE
Solothurnstrasse 11
2543 Lengnau BE

Telefon: 031 638 88 20
www.police.be.ch

Es gibt keine garantierten Öffnungszeiten.

Ortspolizei (Gemeindepolizei)

Kontakt Ortspolizist

Fritz Alchenberger
Telefon: 032 654 71 70 (Notfallnummer)

Diese Notfallnummer ist für Notfälle (Todesfälle usw.) am Wochenende oder an Feiertagen bestimmt. 

Die Ortspolizei nimmt die ihr durch das Polizeigesetz zugewiesenen Aufgaben und Kompetenzen im Bereich der Sicherheits-, Gerichts- und Verkehrspolizei wahr. Ihre Aufgaben sind:

Fundbüro

Täglich werden Gegenstände verloren oder liegengelassen. Vieles hat einen persönlichen oder materiellen Wert, und die betroffene Person ist dankbar, den verlorenen Gegenstand wieder zurück zu erhalten.

Was Sie beachten sollten, wenn Sie etwas verloren haben: 

  • Die Finder haben ein Recht auf einen Finderlohn von ca. 10% des Wertes der Fundsache oder auf die Fundsache selbst, falls die Besitzerin oder der Besitzer sich nicht innerhalb eines Jahres gemeldet hat
  • Die Mitarbeitenden des Fundbüros benachrichtigen Sie schriftlich, sofern die Fundsache eindeutig identifiziert werden kann
  • Kann die Fundsache nicht vermittelt werden, wird die Finderin oder der Finder nach Ablauf eines Jahres benachrichtigt, dass der Gegenstand abgeholt werden kann

Was Sie beachten sollten, wenn Sie etwas gefunden haben:

  • Die Finderin oder der Finder ist verpflichtet, die gefundenen Artikel im Fundbüro der Einwohnergemeinde Lengnau BE abzugeben
  • Die Finder haben ein Recht auf einen Finderlohn von ca. 10% des Wertes der Fundsache oder auf die Fundsache selbst, falls die Besitzerin oder der Besitzer sich nicht innerhalb eines Jahres gemeldet hat
  • Der Fundgegenstand wird nach Ablauf dieser Frist dem Finder überlassen
  • Persönliche Gegenstände wie Identitätskarten, Schlüssel usw. werden dem Finder nicht überlassen
  • Die Finderin oder der Finder verliert ihre oder seine gesetzlichen Rechte und Ansprüche, wenn sie oder er die Fundsache oder den Finderlohn nicht innerhalb von fünf Jahren seit der Anzeige im Fundbüro abholt

Waffenerwerbsschein

Wenn Sie eine Faustfeuerwaffe erwerben wollen, brauchen Sie einen Waffenerwerbsschein.

Um den Waffenerwerbsschein (maximal 3 Waffen) oder eine Waffentragbewilligung zu erhalten, müssen Sie das Gesuch um Erteilung eines Waffenerwerbsscheins ausfüllen und bei der Präsidialabteilung einreichen. Dem Gesuch ist unter anderem ein Strafregisterauszug beizulegen.  Wir leiten das Gesuch zur Bewilligung an die Kantonspolizei weiter.

Häusliche Gewalt

Was tun bei Gewalt in Partnerschaften, Ehe und Familie? Wo finden Sie im Kanton Bern Hilfe und Unterstützung? 

Die Notfallkarte der Polizei- und Militärdirektion des Kantons Bern hilft Ihnen weiter!

  • Fühlen Sie sich in Ihrer Beziehung oder in Ihrer Familie nicht sicher? 
  • Wird Ihnen Gewalt angetan? 
  • Fühlen Sie sich bedroht?

Zögern Sie nicht, Hilfe in Anspruch zu nehmen!
Suchen Sie eine Beratungsstelle auf!
Stopp häusliche Gewalt!

Flyer / Notfallkarte 

Die Notfallkarte mit diversen Adressen ist in dreizehn Sprachen erhältlich.

Die Exemplare in Deutsch können bei der Sozialabteilung bezogen werden. Die Notfallkarten können auch in Deutsch und den anderen Sprachen direkt unter folgender Adresse bestellt werden:

Polizei- und Militärdirektion des Kantons Bern
Generalsekretariat
Berner Interventionsstelle gegen
häusliche Gewalt - big
Kramgasse 20
3011 Bern

Telefon: 031 633 50 33
E-Mail

Sozialabteilung Lengnau BE

Für Informationen, welche Stelle Ihren Bedürfnissen am meisten entspricht und für vorübergehende materielle und finanzielle Unterstützung, können Sie sich bei der Sozialabteilung melden. Die Beratung ist selbstverständlich vertraulich.

Frauenhaus

Bei häuslicher Gewalt bieten die Frauenhäuser Schutz, Unterkunft und Beratung der Frauen und ihrer Kinder.

Frauenhäuser Kanton Bern 

Im Kanton Bern gibt es folgende Frauenhäuser, welche Frauen in Notsituationen behilflich sind:

Frauenhaus Bern

Telefon: 031 332 55 33


Frauenhaus Biel

Telefon: 032 322 03 44

bis 20.00 Uhr erreichbar

Frauenhaus Thun

Telefon: 033 221 47 47

24h telefonisch erreichbar

Weitere Aufgaben der Ortspolizei sind:

  • Gastgewerbe
  • Zustellungen von Zahlungsbefehlen, Gerichtsurkunden usw.
  • Benützung öffentliches Terrrain
  • Parkierungserleichterungen
  • Strassenreklame
  • Betriebswegweiser