Partnergemeinden

Die Einwohnergemeinde Lengnau BE pflegt Beziehungen zu drei Partnergemeinden im In- und Ausland. Der Austausch erfolgt im kulturellen, sportlichen und auch kulinarischen Bereich.

Gemeinde Lengnau AG

Land


Schweiz


Lage


Lengnau AG liegt im oberen Surbtal im Bezirk Zurzach, Kanton Aargau


Einwohnerzahl


2'675


Wirtschaftliche Besonderheiten

Lengnau AG ist ländlich geprägt und verfügt über unfähr 80 Gewerbebetriebe

Wappen
 

Kultur, Erholung, Sehenswertes

Das ländliche Lengnau ist geprägt von einer fast 350-jährigen jüdischen Asylzeit. Zurück bleiben heute als Wahrzeichen die auf dem Dorfplatz stehende Synagoge (erbaut 1846 - 48), der älteste jüdische Friedhof der Schweiz zwischen Endingen und Lengnau und das heute noch aus der ganzen Schweiz belegte jüdische Altersheim.

Zudem verfügt Lengnau über ein Dorfmuseum. Die rustikalen, vielseitigen Räumlichkeiten werden an Kunstschaffende vermietet. Seit der Einweihung wurden weit über 100 Ausstellungen realisiert. Ob Aquarelle, Objekte, Installationen, Keramik, Handwerkliches oder Sammlungen gezeigt werden, es fasziniert die zahlreichen Besucher immer wieder aufs Neue.

Stadt Monteroni

Land


Italien


Lage


Monteroni liegt in Süditalien in der Provinz Lecce 1'500 km von Lengnau BE entfernt


Einwohnerzahl

14'134

Wappen
 

Kultur, Erholung, Sehenswertes

Enge Gassen und Strassen entlang der zusammengebauten Wohnhäuser mit Flachdächern sind die Merkmale dieser typischen süditalienischen Stadt. Zwischen der Kirche (die Chiesa Matrice) und der Gemeindeverwaltung (der Palazzo Ducate) ist der Hauptplatz (die Piazza Falconieri) von Monteroni.

Während des Sommers ist die Stadt am Nachmittag fast wie ausgestorben. Aber am Abend, wenn die Temperaturen auf 25 Grad "abkühlen", wird es auf der Piazza Falconieri farbig, fröhlich und voller Leben.

Immer am 1. Sonntag im August feiern die Monteronesi ihren Dorfpatron, den heiligen Antonius von Padua. Es ist ein Fest, das auf den ersten Blick chaotisch aussieht aber schlussendlich sehr feierlich und nach strengen Regeln abläuft. 

Am Stadtrand in einem Wald von Olivenbäumen befindet sich "il velodromo degli ulivi". Diese Radbahnanlage wurde für die Rad WM 1976 gebaut. Während der Sommersaison organisiert dort die Gemeindeverwaltung von Monteroni fast jeden Abend einen kulturellen oder gesellschaftlichen Anlass für Jung und Alt. Als Beispiel: die Regionale Ausscheidung von der Wahl von Miss Italia, eine Ballet-Vorführung oder ein Volksmusikabend.

Stadt Strakonice

Land


Tschechische Republik


Lage


Strakonice liegt in Südböhmen am Zusammenfluss von Volynka und Otava


Einwohnerzahl


22'922


Wirtschaftliche Besonderheiten

Schwerpunkt ist der Maschinenbau und die Textilindustrie

Wappen
 

Kultur, Erholung, Sehenswertes

Strakonice hat für den Tourismus eine besonders günstige Lage. Die Stadt besitzt eine der ältesten Wasserburgen Böhmens. In dieser Wasserburg befindet sich ein Museum.
Strakonice bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten der sportlichen Betätigung wie z.B. Handball, Basketball, Fußball, Hockey, Tischtennis, Wasserpollo, Schwimmen und Kegeln.
Auf dem Gebiet der Stadt befindet sich das Wintersportstadion mit Unterkünften.

Zu dem alle 2 Jahre stattfindenden Internationalen Dudelsackfestival werden Gäste aus ganz Europa eingeladen.