Verkehrsversuch Solothurnstrasse / Begegnungszone (Durchgang Zollgasse)

Inserat im Anzeiger Büren und Umgebung und Jura-Blick vom 10.08.2017

Der Gemeinderat von Lengnau verfügt, gestützt auf Art. 3 Abs. 2 des Bundesgesetzes vom 19.12.1958 über den Strassenverkehr sowie Art. 44 der Strassenverordnung vom 29.10.2008 (SV), die Durchführung eines Verkehrsversuchs. 

Planausschnitt Solothurnstrasse / Begegnungszone (Durchgang Zollgasse)

Massnahme:

Der schmale Durchgang zwischen Solothurnstrasse / Begegnungszone und Zollgasse wird für Motorfahrzeuge unterbrochen. Die Durchfahrt für Velos bleibt weiterhin gestattet.

Der Verkehrsversuch startet am Freitag, 01.09.2017 und dauert ein Jahr. Gegen Ende der Versuchsphase wird die Situation anhand der Erfahrungen beurteilt und über die definitive Umsetzung entschieden.

Zweck der Massnahme:

Der schmale Durchgang soll sicherer werden. Zur Elimination des Gefahrenpotenzials wird der Durchgang vom motorisierten Fahrverkehr entlastet.

Gemeinderat Lengnau