5. Klasse wird ab Schuljahr 2017/2018 dreifach geführt und eine weitere Kindergartenklasse wird eröffnet

Die Eröffnung einer dritten 5. Klasse ist genehmigt. Die Räumlichkeiten der Mediothek im Mittelstufenschulhaus werden wieder als Klassenzimmer genutzt.

Die Einwohnergemeinde Lengnau wächst weiter. Damit verbunden sind auch grössere Schülerzahlen. Die 5. Klasse wird deshalb ab dem Schuljahr 2017/2018 dreifach geführt und in der heutigen Mediothek im Mittelstufenschulhaus untergebracht. Der Gemeinderat genehmigte für die Sanierung und Umgestaltung der Räumlichkeiten einen Kredit von Fr. 140'000.00.

Die Mediothek wird ab dem neuen Schuljahr provisorisch in der Liegenschaft Solothurnstrasse 32 (früher Metzgerei Fleischer) untergebracht. Dabei handelt es sich um eine Übergangslösung bis die neue Dreifach-Sporthalle gebaut ist.

Eröffnung einer neuen Kindergartenklasse

Neben der bestehenden Tagesschule ist ein Doppelkindergarten geplant, welcher spätestens im Jahr 2019 eröffnet werden soll. Bereits auf das Schuljahr 2017/2018 wird eine fünfte Kindergartenklasse eröffnet. Die neue Kindergartenklasse wird bis zur Bauvollendung des neuen Doppelkindergartens im Untergeschoss der Aula geführt. Diese Räumlichkeiten dienten schon nach dem Brand des Kindergartens Fabrikstrasse als Provisorium für einen Kindergarten und wurden seitens der Leitung Bildung als passend eingestuft. Für bauliche Arbeiten und die Beschaffung von Mobiliar und Spielmaterial wurde ein Kredit von Fr. 75'000.00 genehmigt.